Zeitung

Punksängerin Cash Savage wollte nie politisch sein. Die Australierin verband „politische Musik“ mit peinlichen Weltverbesserern. Seit ihrem neuen Album „Good Citizens“ sieht sie das anders.
Lesen Sie den ganzen Artikel: „Empfindsamkeit ist Punk“

Was passiert, wenn ein Medienprofi und überzeugter Sexist einen Club für junge Männer gründet? Es entsteht eine bewaffnete Miliz. So ist es zumindest im Fall der „ProudBoys“.
Lesen Sie den ganzen Artikel: „Sie wollen nur spielen“

Fortschritte bei der Gleichberechtigung verunsichern die Männer. Einige reagieren darauf mit Murren, andere mit Gewalt, wieder andere mit Feuilleton-Texten. Meine Kolumne „Eier“: ein feministischer Fahrplan durch die Männlichkeitskrise.
Kolumne „Eier“ lesen – alle drei Wochen neu

Donald Trumps Regierung geht offener mit der Presse um als die Vorgänger. Das behauptet die Sprecherin des Präsidenten. Bitte? Sie hat Recht, sagen die Journalist*innen im Weißen Haus.
Lesen Sie den ganzen Artikel: „Der Präsident lässt bitten“

Forscher*innen versuchen, die verbreitete These von den „Filterblasen“ zu belegen. Als es gerade spannend wird, rennen sie gegen eine Wand – weil der wichtigste Akteur nicht mitmacht.
Lesen Sie den ganzen Artikel: „Die ganz schön aufgeblasene Blase“